Bremen Manet-Ausstellung nur noch bis Sonntag

Hamburg. Die Ausstellung „Manet – Sehen. Der Blick der Moderne“ zeigt die Hamburger Kunsthalle noch bis einschließlich Sonntag, 4.
01.09.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Manet-Ausstellung nur noch bis Sonntag
Von Uwe Dammann

Hamburg. Die Ausstellung „Manet – Sehen. Der Blick der Moderne“ zeigt die Hamburger Kunsthalle noch bis einschließlich Sonntag, 4. September. Präsentiert werden über 60 Arbeiten von Édouard Manet (1832–1883) – darunter zahlreiche Hauptwerke des Künstlers. Bisher haben nach Angaben der Kunsthalle über 123 000 Besucher Manets Spitzenwerke aus internationalen Museen vom Frühwerk bis zum Spätwerk gesehen. Manet gilt als einer der bedeutenden Wegbereiter der modernen Malerei. Das Thema der Ausstellung, Manets Blicke, zeigt das Werk des Künstlers in einer neuen Perspektive. Seine Gemälde, die schon im 19. Jahrhundert in den Pariser Salon-Ausstellungen Publikumsmagneten waren, lösten wahre Proteststürme aus. Das lag vor allem an seiner Malart, mit Direktheit ein spannungsvolles Verhältnis zwischen Personen im Bild und dem Betrachter aufzubauen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+