"Mensch, Puppe!" spielt draußen Bühnenpartner, die zu Freunden werden

Das Figurentheater "Mensch. Puppe!" feiert in diesem Jahr seinen zehnten Geburtstag und hat sich selbst ein Geschenk gemacht: Einen mobilen Wagen, mit dem das Theater zukünftig auch draußen unterwegs sein wird.
07.06.2021, 16:44
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Bühnenpartner, die zu Freunden werden
Von Alexandra Knief

Als Jeannette Luft und Claudia Spörri mit dem Auto angefahren kommen, könnte man im ersten Moment meinen, sie hätten ihre Kinder auf dem Rücksitz angeschnallt. Doch der rothaarige Junge hinten im Auto heißt Seymour, besteht aus Pappmasché, Holz, Stoff und Stopfwatte und ist die Hauptfigur im Stück "Der kleine Horrorladen". Mit dem Grusel-Musical und dem Kinderstück "Die Bremer Stadtmusikanten" will das Bremer Figurentheater "Mensch, Puppe!" in diesen Jahr in seinen Open-Air-Sommer gehen.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren