Theaterfestival Bremer Produktion ins Deutsche Theater Berlin eingeladen

Das Bremer Stück "Milchwald" ist im Juni zu einem Theaterfestival nach Berlin eingeladen. Der WESER-KURIER hatte bei seiner Premiere sowohl gelobt als auch Kritik geübt.
19.04.2022, 14:45
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Bremer Produktion ins Deutsche Theater Berlin eingeladen
Von Simon Wilke

Eine Bremer Theaterproduktion wird demnächst am Deutschen Theater Berlin zu sehen sein: "Fritz Katers 'Milchwald'", heißt es in einer entsprechenden Mitteilung vom Dienstag, "ist zu den Autor:innentheatertagen 2022 eingeladen". Das Festival findet vom 8. bis 18. Juni zum 25. Mal statt, das genaue Programm wird im Mai veröffentlicht. Fritz Kater ist das Alter Ego des Hausautors und -regisseurs Armin Petras vom Theater Bremen. "Milchwald" hatte im September 2021 Premiere gefeiert. Der WESER-KURIER lobte damals das Schauspiel, befand das Stück im Übrigen aber für "alles andere als leichte Kost". Am Montag, 2. Mai, soll es noch einmal im Kleinen Haus zu sehen sein.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+