Sanierung, Beleuchtung, Klima Museen in der Energiekrise: Wie die Häuser in Bremen sparen wollen

Das Klimahaus kühlt die Antarktis weniger herunter, LEDs werden Standard. Überall wird geschaut, wo Energie eingespart werden kann. So bereiten sich die Bremer Museen und die Bibliothek auf harte Zeiten vor.
31.07.2022, 05:00
Lesedauer: 5 Min
Zur Merkliste
Von Simon Wilke Alexandra Knief Sophia Allenstein

Was passiert im Herbst, wenn der Gasverbrauch steigt, so wie es die Preise für Energie bereits seit Monaten tun? Auch die Kulturbranche benötigt Energie, manches Haus sogar sehr viel. Was macht den Betrieb von Museen so energieintensiv, und wie können die Häuser kurz- und langfristig auf Versorgungsengpässe reagieren? Eine Übersicht.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren