Konzerte in der Glocke Musica viva stellt Saisonprogramm vor

Das Orchesterprojekt Musica viva hat die Planung für die kommende Saison vorgelegt. Sechs Konzerte mit ganz unterschiedlichen Schwerpunkten stehen zur Auswahl.
17.05.2022, 16:29
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Musica viva stellt Saisonprogramm vor
Von Iris Hetscher

Das Bremer Orchesterprojekt Musica viva hat sich nach seiner Operettengala in die Sommerpause verabschiedet – das Programm für die nächste Spielzeit steht derweil schon fest. Die Saison mit Konzerten in der Glocke beginnt am 17. September und dauert bis zum 7. Mai 2023. Sechs Konzerte spielen die Musiker und Musikerinnen unter Leitung von Dirigent und Musica-viva-Gründer Nicolas Hrudnik; fünf davon sind auch als Abonnement zu erleben. Dabei gilt: Sollte ein Konzert wegen möglicher Corona-Maßnahmen ausfallen müssen, wird das Geld für das Ticket erstattet.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren