Musikfest Bremen: Becca Stevens Mit glasklarer Stimme

Sie ist beeinflusst vom Jazz, aber auch von der US-amerikanischen Singer-Songwriter-Tradition: Becca Stevens stellte beim Musikfest ihr Album "Wonderbloom" vor.
10.09.2021, 17:11
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von York Schaefer

Die Inspiration für den Titel ihrer aktuellen Platte „Wonderbloom“ stammt von einer bizarren Riesenblume aus dem Regenwald, die in voller Blüte nach Aas riecht und Käfer anlockt. Die Titanwurz nimmt sich Zeit, um zu gedeihen, blüht dann nur kurz – das aber umso spektakulärer. Für Becca Stevens ist die Pflanze das Symbol einer Kämpferin.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren