Musica viva in der Glocke Weihnachtskonzerte finden statt

Sechs stimmungsvolle Konzerte mit viel Weihnachtsmusik - die traditionelle Veranstaltungsreihe des Orchesterprojekts Musica viva findet an diesem Wochenende wie geplant in der Glocke statt.
02.12.2021, 11:16
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Weihnachtskonzerte finden statt
Von Iris Hetscher

Die geplanten sechs Weihnachtskonzerte des Orchesterprojekts Musica viva am kommenden Wochenende finden statt. Darauf weist Dirgigent und Musica-viva-Gründer Nicolas Hrudnik hin, nachdem es Irritationen um die Reihe gegeben hatte. Die Konzerte könnten unter der 2G-Regel gespielt werden, also mit Zutritt für Genesene und Geimpfte, das habe man ausdrücklich mit der Kulturbehörde geklärt, so Hrudnik. Für die Termine, die am Freitag (3. Dezember), Sonnabend (4. Dezember) und Sonntag (5. Dezember) um 15 Uhr und um 19 Uhr im Großen Saal der Glocke über die Bühne gehen, seien nicht mehr 1000 Karten verkauft worden. Sie gälten daher nicht als Großveranstaltung. Auch bei Warnstufe 3 wären die Konzerte nicht betroffen – nach der geltenden Rechtsverordnung würde die 2G-plus Regel, die auch für Genesene und Geimpfte einen Test vorschriebt, dann für Diskotheken, Clubs und Festhallen gelten, nicht aber für Konzerthäuser. In Bremen gilt aktuell (Stand: 2. November) die Warnstufe 2. Weitere Informationen unter www.musicaviva.de.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+