Ausstellung in der Gallery Fotos wie aus alten Filmen

Die Gastfeld-Gallery zeigt ab sofort Fotografien der Künstlerin Heather Evans Smith. Es ist die erste Ausstellung der Künstlerin in Deutschland. Aber was zeigen die Bilder überhaupt?
01.11.2022, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Fotos wie aus alten Filmen
Von Alexandra Knief

Mit Arbeiten der amerikanischen Fotografin Heather Evans Smith zeigt die Gastfeld-Gallery ab sofort eine neue Fotoausstellung. Wie die gleichnamige Bilderserie der Künstlerin trägt sie den Titel "The Heart and The Heavy". "Ich möchte, dass meine Fotografien Geschichten erzählen", sagt Smith selbst über ihre Arbeit. "Geschichten, die aus Momenten des Lebens stammen, wie ein Standbild aus einem alten Film." Ihre Serie "The Heart and The Heavy" stellt sie die Freude und die Last des Mutterseins in den Fokus. Die Liebe und die gleichzeitige große Verantwortung für ein anderes Leben, die damit einhergehen. "Eine Studie über fiktive Welten, die auf der Realität basieren", so Smith.

Die Präsentation ist die erste Ausstellung der Künstlerin in Deutschland. Zu sehen sind die Bilder bis zum 25. Februar 2023 in der Gastfeld-Gallery, Gastfeldstraße 67, täglich zwischen 18 und 2 Uhr. Weitere Infos unter www.fotokunstgalerie.com

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+