Queeres Chorfestival in Bremen Nordakkord mit Liedern von Kylie bis Verdi

Im Frühjahr 2022 kommt das queere Chorfestival Nordakkord nach Bremen: 20 Chöre präsentieren Musikvielfalt von verschiedensten Komponisten – von Verdi bis Kylie Minogue.
13.12.2021, 10:31
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Nordakkord mit Liedern von Kylie bis Verdi
Von Desiree Bertram

Am Himmelfahrtswochenende 2022 wird es im Bremer Metropol-Theater und in der gesamten Innenstadt bunt: Nordakkord, das größte queere Chorfestival Norddeutschlands, kommt erstmals in die Hansestadt. Vom 26. bis zum 28. Mai präsentieren 20 queere, lesbische und schwule Chöre mit zusammen mehr als 500 Sängern und Sängerinnen auf der Bühne Musikvielfalt von verschiedensten Komponisten und Interpreten – von Giuseppe Verdi bis Kylie Minogue. An den Festivalnachmittagen wollen einige Sänger und Sängerinnen in der Innenstadt mit Kurz-Auftritten einen Vorgeschmack auf das Abendprogramm geben.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren