Premiere im Boulevardtheater Bremen

Das Ende des Geldregens

"Und immer wieder zahlt das Amt" ist die erste Inszenierung, die im frisch eröffneten Boulevardtheater Bremen auf dem Programm steht. Das Publikum hat sich köstlich amüsiert.
30.09.2021, 18:33
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Das Ende des Geldregens
Von Desiree Bertram

Zwei Männer mittleren Alters diskutieren heftig. Sie sitzen auf einer Couch inmitten eines Wohnzimmers. Der Grund ihrer Auseinandersetzung hat es in sich: Eric Swan (Kay Kruppa) ist arbeitslos. Seine Frau Linda Swan (Janina Zamani) weiß davon nichts. Vor zwei Jahren hat Eric seinen Job verloren, trotzdem fließt regelmäßig Geld in die Haushaltskasse: Er bezieht Sozialleistungen für verschiedene Menschen, die er ständig neu erfindet und die angeblich in seinem Haushalt wohnen – von Kindergeld über Krankengeld bis zu Rente. Gut 250.000 Euro sind dabei pro Jahr zusammengekommen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren