Seebühne Bremen Programm fast komplett

Im vergangenen Jahr kamen trotz Corona und Regenwetter mehr als 35.000 Zuschauerinnen und Zuschauer zur Seebühne Bremen. Nun ist klar, wer in diesem Jahr zu Gast sein soll.
01.03.2022, 16:39
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Programm fast komplett
Von Simon Wilke

Zwar lässt das Pullover-Wetter noch auf sich warten, aber die Planungen für den Festival-Sommer laufen bereits. Am Dienstag hat die Seebühne Bremen die Eckpunkte für ihr kommendes Live-Programm veröffentlicht. Vom 1. bis zum 24. Juli sollen demnach unter anderem der irische Sänger Rea Garvey (Donnerstag, 7. Juli) und die deutsche Pop-Band Alphaville (Freitag, 8. Juli) an der Weser hinter der Waterfront auftreten. Mit Musik-, Comedy- oder auch Theaterabenden "sollte wieder für jeden etwas dabei sein", wird Veranstalter Jörn Meyer in der entsprechenden Mitteilung zitiert.

Bereits nach dem Ende der ersten "Seebühne-Saison" im vergangenen Jahr hatte Meyer angekündigt, dass Künstler wie The Hooters, Beatrice Egli oder auch Schiller in diesem Sommer auftreten würden. Im Gegensatz zur ersten Ausgabe sollen in 2022 neben deutschen aber auch internationale Künstlerinnen und Künstler zu Gast sein. So wird die US-Soulsängerin Oleta Adams die Seebühne gemeinsam mit den Bremer Philharmonikern mit dem Theaterkonzert „Rhythm Of Life“ eröffnen. Am 2. Juli folgt ihnen der englische Singer-Songwriter Jamie Cullum, am 5. Juli der US-Jazz-Musiker Herbie Hancock. Außerdem ist ein Klassik-Programm mit Opern wie „La Traviata“, „Nabucco“ oder der „Zauberflöte“ angekündigt.

Lesen Sie auch

Auch lokale und regionale Acts sollen auf der Seebühne einen Platz finden. So wird der Bremer Rathschor nach seinem Auftritt im vergangenen Jahr auch in diesem Sommer dabei sein. Auf dem Programm steht dann das Oratorium „Elias“ von Felix Mendelssohn Bartholdy. Gebucht ist auch die Bremer Poetry Slam-Reihe "Slammer Filet" und das Bremer Sommersingen, ein musikalischer Familien-Abend, bei dem ein Teil der Einnahmen als Spende an die SOS Kinderdörfer fließen soll.

Bei der ersten Ausgabe der Seebühne Bremen waren 2021 mehr als 35.000 Karten für 57 Konzerte und Veranstaltungen verkauft worden. Weitere Informationen zum Programm und den auftretenden Künstlern sind im Internet unter www.seebühne-bremen.de abrufbar.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+