Auszeichnung für Bremens Privattheater Shakespeare Company erhält Theaterpreis

Bremen. Die Bremer Shakespeare Company ist am Sonntagabend in Hamburg mit dem Monica Bleibtreu Preis ausgezeichnet worden. Das Ensemble hat die Ehrung für das Stück "Ein Sommernachtstraum" in der Kategorie Klassiker erhalten.
11.06.2012, 07:10
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bremen. Die Bremer Shakespeare Company ist am Sonntagabend in Hamburg mit dem Monica Bleibtreu Preis ausgezeichnet worden. Das Ensemble hat die Ehrung für das Stück "Ein Sommernachtstraum" in der Kategorie Klassiker erhalten.

Die Regie für das Stück führte Benno Ifland. „Die überwältigende Spielfreude eines erstklassigen Ensembles in einer überaus mitreißenden und liebevollen Inszenierung lieferte einen rundum gelungenen Theaterabend", heißt es in der Begründung der Jury. "Auch das Bühnenbild, das Licht, die Kostüme und die Choreografie in Kombination mit intelligenten Elementen der Inszenierung zeigen die Leidenschaft eines erstklassigen Kreativteams."

Mit der Verleihung des „Monica Bleibtreu Preis“ enden die ersten Privattheatertage in Hamburg. Neben der Bremer Shakespeare Company wurden auch das Berliner Ballhaus Naunynstraße für Lukas Langhoffs Inszenierung von „Pauschalreise – Die 1. Generation“ (Kategorie zeitgenössisches Drama) und das "Düsseldorfer Kom(m)ödchen" für die Produktion "Freaks. Eine Abrechnung" (Kategorie Komödie, Regie: Hans Holzbecher) ausgezeichnet.

Mit der Verleihung des „Monica Bleibtreu Preis“ enden die ersten Privattheatertage in Hamburg. Vom 1. bis zum 10. Juni widmete man sich der Szene der rund 280 privaten Theater in Deutschland. Mit zwölf Vorstellungen und der Gala zur Verleihung des „Monica Bleibtreu Preis“ lockten die ersten Privattheatertage laut Veranstalter 4.000 Zuschauer an. (yvo)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+