Volles Haus im Bremer Schlachthof

Sieger im Band-Wettbewerb "Live in Bremen" steht fest

Bremen. Am Wochenende konnten junge Bands aus Bremen zeigen, was sie drauf haben. Beim Band-Wettbewerb "Live in Bremen" buhlten sie um die Gunst der Jury und des Publikums. Die Gruppe "Fucking in Champagne" sicherte sich den Hauptgewinn einer CD-Produktion.
11.04.2010, 15:37
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Anne Herbst
Sieger im Band-Wettbewerb "Live in Bremen" steht fest

Gute Stimmung beim Bandwettbewerb "Live in Bremen".

Anne Herbst

Bremen. Am Wochenende konnten junge Bands aus Bremen zeigen, was sie drauf haben. Beim Band-Wettbewerb "Live in Bremen" buhlten sie um die Gunst der Jury und des Publikums. Die Gruppe "Fucking in Champagne" sicherte sich den Hauptgewinn einer CD-Produktion.

Zu gewinnen gab es in diesem Jahr nicht nur eine professionelle CD-Produktion im Wert von 10.000 Euro und Equipmentgutscheine, sondern dem Gewinner winkt zusätzlich eine Qualifizierung für den deutschlandweiten Bandcontest "New Music Award". In diesem Wettbewerb treten 20 Bands aus ganz Deutschland gegeneinander an, wobei die Hörerinnen und Hörer von Bremen Vier und der anderen jungen Radiowellen der ARD für ihren Favoriten stimmen und die vier meistgevoteten Bands nach Berlin zum Finale schicken. Im Rahmen der Medienmesse "Popkomm" wird dann entschieden, welche Band den "New Music Award" mit nach Hause nehmen und sich über jede Menge neuer Fans freuen darf.

Wirklich alle Bands haben sich sehr ins Zeug gelegt, doch überzeugen konnte nur eine: Fucking In Champagne heißt der Sieger des Abends. Die Jungs waren erst etwas kritisch gestimmt, schließlich waren sie die letzte Gruppe, die vor großem Publikum spielen sollte und somit hatten sie etwas Angst, dass das Publikum schon zu ausgepowert ist. Doch all diese Bedenken waren umsonst, denn die Jungs lieferten einen klasse Auftritt, der am Ende mit dem Sieg belohnt wurde.

Den zweiten Platz belegte die achtköpfige Band Nut Basement und der dritte Platz ging an A Day Of Mine.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+