Vier Veranstaltungen zum Jahreswechsel Silvester im Theater Bremen

Das Theater Bremen verspricht zum Jahreswechsel "Glitzer, Glitter, Glanz und eine Portion Melancholie". Gleich vier Veranstaltungen sind geplant, und auch die Bremer Philharmoniker sind mit dabei.
17.12.2021, 16:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Silvester im Theater Bremen
Von Simon Wilke

Zum Jahreswechsel wird es noch einmal musikalisch: Zur Silvestergala "Maybe this time" (zu Deutsch: Vielleicht dieses Mal) verspricht das Theater am Goetheplatz "Glitzer, Glitter, Glanz und eine Portion Melancholie". Verantwortlich dafür sollen zuvorderst das Musiktheaterensemble und die Bremer Philharmoniker unter der musikalischen Leitung von William Kelley sein. Sie begrüßen jeweils um 15 Uhr und um 19 Uhr nicht nur das neue Jahr, sondern auch "Diven der Oper, des Musicals und des Showbiz" auf der Bühne. Außerdem wird zu Silvester auch der Sezen-Aksu-Liederabend "Istanbul" aufgeführt. Er beginnt um 16 Uhr und um 20 Uhr im Kleinen Haus. Karten für beide Veranstaltungen gibt es an der Theaterkasse und unter www.theaterbremen.de.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+