"Der letzte Mann" Stummfilmkonzert im Theater Bremen

Er ist ein Klassiker der Stummfilm-Ära: "Der letzte Mann" von F.W. Murnau. Am Sonntag spielt der Film im Theater Bremen - mit musikalischer Begleitung des Landesjugendorchesters und einer Neukomposition.
06.01.2022, 14:45
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Stummfilmkonzert im Theater Bremen
Von Lisa Urlbauer

Berlin, Anfang des 20. Jahrhunderts: Regisseur Friedrich Wilhelm Murnau erzählt vom sozialen Abstieg eines stolzen Hotelportiers. Mit "Der letzte Mann" hat Murnau einen Meilenstein in der deutschen und internationalen Filmgeschichte gesetzt. Nicht zuletzt, weil er die Kamera von ihrer Statik befreite. Der Stummfilm wird diesen Sonntag um 18 Uhr im Theater am Goetheplatz gezeigt. Die Musikerinnen und Musiker des Landesjugendorchesters Bremen (LJO) begleiten den Klassiker von 1924 mit einer Neukomposition. Mit dabei sind viele besondere Instrumente – für die Effekte. 

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren