Literaturpreisträgerin Judith Hermann liest im Theater Bremen

Die Literatour-Nord macht wieder Station im Theater Bremen: Am Sonntag, 5. Dezember, ist Judith Hermann zu Gast, die im kommenden Januar mit dem Bremer Literatur-Preis geehrt wird.
30.11.2021, 17:55
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Judith Hermann liest im Theater Bremen
Von Iris Hetscher

Vergangene Woche wurde bekannt, dass Judith Hermann mit dem Bremer Literaturpreis ausgezeichnet wird – nun liest die Autorin im Theater Bremen. Die Veranstaltung, die Teil der Literatour-Nord ist, findet am Sonntag, 5. Dezember, 20 Uhr, im Theaterfoyer statt. Hermann liest aus ihrem Roman "Daheim", der auch die Literaturpreis-Jury überzeugt hat. Hermann erzählt darin von einer Frau, die ans Meer zieht und ein neues Leben beginnt. Judith Hermann wurde 1970 in Berlin geboren und veröffentlichte mit "Sommerhaus, später" 1998 ihren ersten Erzählband, der gleich Aufsehen erregte. Für dieses Werk wurde sie 1999 mit dem Förderpreis des Bremer Literaturpreises bedacht. Judith Hermann erhielt für ihre Werke zudem bereits den Kleist-Preis und den Friedrich-
Hölderlin-Preis. Die nächsten Lesungen der Literaturtour-Nord: Sonntag, 9. Januar: Gert Loschütz („Besichtigung eines Unglücks"), Mitwoch, 19. Januar: Mithu Saynal ("Identitti"),
Sonntag, 23. Januar: Raphaela Edelbauer („Dave"). Tickets gibt es jeweils unter www.theater-bremen.de

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+