Theater Bremen Spielzeit 2022/23: Keine Zeit für Kleinigkeiten

Das Theater Bremen will in der kommenden Saison "klotzen, nicht kleckern", wie Intendant Michael Börgerding ankündigt. Und stellt ein umfangreiches Programm vor.
29.04.2022, 17:22
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Spielzeit 2022/23: Keine Zeit für Kleinigkeiten
Von Iris Hetscher

Fast 30 Premieren will das Theater Bremen in der Spielzeit 2022/23 in seinen vier Sparten zeigen. Man hoffe zudem auf einen "Spielbetrieb unter normalen Bedingungen", so Intendant Michael Börgerding bei der Vorstellung der Saison am Freitag. Davon kann in der noch laufenden Spielzeit immer noch nicht die Rede sein: Wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie hätten bereits 60 Vorstellungen abgesagt werden müssen. Für die kommende Saison gab Börgerding fast schon ein bisschen trotzig die Devise aus: "Wir wollen wieder richtig groß denken und spielen und zeigen, was ein Haus wie dieses kann“. Und so sieht der Plan aus:

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren