Theater Bremen open air Taktik und Turbulenzen

Mit Rossinis "Die Italienerin in Algier" zeigt das Theater Bremen seine erste Premiere auf dem Theaterberg. Die musikalische Leitung hat Alice Meregaglia.
09.06.2021, 18:07
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Taktik und Turbulenzen
Von Iris Hetscher

Dieses Projekt ist wie gemacht für Alice Meregaglia. Denn Giachino Rossini ist der Lieblingskomponist der Chordirektorin des Theaters Bremen. Kaum spricht man sie auf ihn an, sprudelt es aus ihr heraus: "Seine komischen Opern sind natürlich die bekannteren, aber er ist total unterschätzt als Seria-Komponist. Das finde ich manchmal etwas schade". Rossini – also auf jeden Fall auch ein Mann fürs ernste Fach. Ist nicht von der Hand zu weisen, wenn man sich das Werkverzeichnis anschaut.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren