Deutsch-tschechisches Austauschprogramm Autoren für "Tapetenwechsel" gesucht

"Tapetenwechsel" heißt ein Programm, das unter anderem vom virtuellen Literaturhaus Bremen gefördert wird. Autorinnen und Autoren können einen Monat in der tschechischen Hauptstadt Prag verbringen.
06.12.2021, 11:25
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Autoren für
Von Iris Hetscher

Für das Förderprogramm "Tapetenwechsel - ein deutsch-tschechischer Literaturaustausch" können sich Autoren aus ganz Deutschland bewerben. Das Programm ermöglicht ein vierwöchiges Aufenthaltsstipendium in Prag (vom 1. bis zum 30. Juni 2022) in einer mietfreien Wohnung. Zusätzlich gibt es eine einmalige Zahlung von 1000 Euro und einen Fahrtkostenzuschuss. Ein tschechischer Autoren-Kollege wird während dieser Zeit nach Deutschland kommen. Ermöglicht wird das Programm unter anderem vom virtuellen Literaturhaus Bremen, dem Literaturfestival Globale und den Künstlerhäusern Worpswede. Bewerben können sich Schriftsteller, die bereits etwas veröffentlicht haben, bis zum 31. Januar 2022. Infos unter www.literaturhaus-bremen.de.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+