KESSELHALLE DES SCHLACHTHOFS Landschaft mit Chicks

Findorff-Bürgerweide. „Willkommen im Tempel der Tussi!“ Mit diesen Worten begrüßen mit Goldfolie und Glitzerbrillen bekleidete Performerinnen am Dienstag, 15. März, und Mittwoch, 16.
14.03.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Marion Schwake

„Willkommen im Tempel der Tussi!“ Mit diesen Worten begrüßen mit Goldfolie und Glitzerbrillen bekleidete Performerinnen am Dienstag, 15. März, und Mittwoch, 16. März, jeweils um 20 Uhr das Publikum in der Kesselhalle des Schlachthofs. Die Performerinnen laden die Anwesenden ein, mit ihnen eine Zeremonie zu Ehren der Weiblichkeit abzuhalten – inklusive eines zur Vulva umgebauten Pavillons, Gesangseinlagen, überdimensional projizierten Beautyvideos, Plüschtieren und glitzernden Klamottenbergen. Und schon ist das Publikum drin in „Landschaft mit Chicks“, der Theaterperformance junger Frauen zum Thema „Mädchen-Sein“, die im Rahmen des Explosive- Festivals entstanden ist und im Januar bereits im Schlachthof Premiere gefeiert hat. Die beiden Aufführungen am Dienstag und Mittwoch dauern jeweils 70 Minuten. Der Eintrittspreis beträgt zwölf, ermäßigt acht Euro. Karten gibt es an der Abendkasse. Weitere Informationen gibt es im Netz auf: www.schlachthof-bremen.de.

MAS

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+