Findorff-Tunnel

Lastwagen steckt im Tunnel fest

Wieder mal ist ein Lkw im Findorff-Tunnel stecken geblieben. Der Fahrer hatte die Höhe des Tunnels falsch eingeschätzt.
10.01.2018, 19:28
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Lastwagen steckt im Tunnel fest

Am Mittwochnachmittag Uhr fuhr sich ein Lkw im Findorff-Tunnel fest.

Frank Thomas Koch

Der 62-jährige Fahrer hatte am Mittwochmittag wegen der Bombenentschärfung in der Überseestadt eine Umleitung genommen und die Höhe des Tunnels wohl falsch eingeschätzt, so die Polizei. Er fuhr sich fest, ein Dachspoiler am Sattelzug brach ab. An der Bahnbrücke entstanden lediglich Kratzer. Der Gesamtschaden beläuft sich laut Polizei auf rund 1000 Euro. Der Lkw konnte erst weiterfahren, nachdem Luft aus den Reifen abgelassen worden war. Während der Bahnverkehr nicht betroffen wurde, mussten andere Verkehrsteilnehmer etwa eineinhalb Stunden Beeinträchtigungen hinnehmen. (wk)

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+