Diebstahl in der Bremer Innenstadt

Trio knackt Ladenkasse in den Wallanlagen

Drei Männer haben am Dienstagabend in der Innenstadt eine Kasse aufgebrochen und geplündert. Einen Verdächtigen konnte die Polizei nach eigenen Angaben mit Hilfe von Passanten festnehmen, zwei entkamen.
23.07.2020, 10:51
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Trio knackt Ladenkasse in den Wallanlagen
Von Eva Przybyla
Trio knackt Ladenkasse in den Wallanlagen

Da die Polizei die geplünderte Ladenkasse bisher mit keinem Diebstahl in Verbindung bringen konnte, bittet sie um Zeugenhinweise.

Björn Hake

Am Dienstagabend haben drei Männer in den Wallanlagen eine Ladenkasse auf den Boden geworfen und das Geld daraus entnommen. Das gab die Polizei am Mittwoch bekannt. Demnach forderten die Männer eine Gruppe von fünf Passanten auf, ebenfalls Geld aus der Kasse zu nehmen. Die riefen jedoch die Polizei. Daraufhin flohen zwei der mutmaßlichen Diebe, einen hielten die Passanten fest und übergaben ihn der Polizei. Die 40-Jährige wurde vorläufig festgenommen, seine Taschen waren voller Geld. Die Ermittlungen zu seinen geflohenen Komplizen dauern an.
Bislang konnte die Polizei die Kasse keinem Diebstahl zuordnen und bittet deshalb um Zeugenhinweise an den Kriminaldauerdienst, der unter der 0421 3623888 erreichbar ist.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+