Mäusegerste breitet sich aus Gefährlich für Hundepfoten

Aufgrund des Klimawandels ist die Mäusegerste in Bremen heimisch geworden. Die Pflanze kann für die Gesundheit von Hunden gefährlich werden.
04.06.2021, 13:45
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jörn Hildebrandt

Das Gras am Straßenrand sieht harmlos aus, doch Hunden kann es große Schmerzen bereiten: Die langen Grannen der Mäusegerste können sich insbesondere in die Pfoten einarbeiten und zu Entzündungen führen, die oft wochenlang tierärztlich behandelt werden müssen.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren