Mehr als 300 Drittklässler beim Micky Maus-Schwimmen im Unibad am Start

Mahndorf beste Schulmannschaft

Bremen. Das alljährliche Micky-Maus-Schwimmen der Drittklässler sorgte einmal mehr für viele strahlende Gesichter und ein großes Gewusel am Beckenrand. Mehr als 300 Kinder aus 31 Grundschulen, die sich am Schwimmprojekt der Grundschulen mit den Bremer Bädern beteiligen, ermittelten im Unibad den Schulmeister für die dritten Klassen sowie die Besten in den einzelnen Jahrgängen.
21.04.2010, 20:50
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Mahndorf beste Schulmannschaft
Von Frank Büter

Bremen. Das alljährliche Micky-Maus-Schwimmen der Drittklässler sorgte einmal mehr für viele strahlende Gesichter und ein großes Gewusel am Beckenrand. Mehr als 300 Kinder aus 31 Grundschulen, die sich am Schwimmprojekt der Grundschulen mit den Bremer Bädern beteiligen, ermittelten im Unibad den Schulmeister für die dritten Klassen sowie die Besten in den einzelnen Jahrgängen.

In der Schulwertung dieses kindgerechten Wettkampfes wurden verschiedene Staffeln geschwommen. Auf dem Programm standen 6x25m Freistil mixed, 6x25m Technikstaffel, 4x25m Brust mixed, 6x25m Koordinationsstaffel und die Kategorie Dauerschwimmen. Das Wettkampfgericht stellten der Landesschwimmverband Bremen und der Sportleistungskurs PB1 der Oberstufe der Sportbetonten Schule Ronzelenstraße. In der Gesamtwertung belegten die 'Mäuse' von der Grundschule Mahndorf am Ende der rund dreistündigen Veranstaltung mit einer Zeit von 15:14,37 Minuten den ersten Platz und nahmen als beste Schulmannschaft 2010 einen goldenen Pokal in Empfang. Den Grundstein für diesen tollen Erfolg legten die Mahndorfer, die von Schwimmlehrer Kay Schultze sowie Anja Fürst und Silvia Böntgen betreut wurden, durch Siege in den Kategorien 6x25m Freistil (2:38,47 min.), 4x25m Brust (1:51,87 min.) und Dauerschwimmen (3:41,00). Auf Rang zwei der Mannschaftswertung landete die Grundschule Oberneuland

(15:38,54 min.), Dritte wurde die GS Wigmodistraße (15:47,74 min.). Auf den weiteren Plätzen folgten GS Carl-Schurz-Straße, GS Farge-Rekum, GS an der Karl-Lerbs-Straße und GS an der Lessingstraße.

In den Einzelwettbewerben über 25 Meter Freistil gab es folgende Gewinner:

Jahrgang 1999 männlich: 1. Andre Neumann (GS am Bunnsackerweg) 22,03 sec.

Jahrgang 2000 weiblich: 1. Leona Schäfer (GS Oberneuland) 20,75 sec.; männlich: 1. Martin Hannemann (Schule Augsburgerstraße) 20,06 sec.

Jahrgang 2001 weiblich: 1. Laleh Schröder (GS an der Lessingstraße) 19,73 sec.; männlich: 1. Jashua Kasper (GS Mahndorf) 20,69 sec.

Jahrgang 2002 männlich: 1. Tammo Werner (GS Grolland) 23,83 sec.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+