Tresor im Schuhgeschäft als Ziel

Mann nach Einbruch festgenommen

Bremen. Einbrecher haben nach Polizeiangaben in der Nacht zu Donnerstag versucht, den Tresor eines Schuhgeschäftes in der Altstadt aufzubrechen.
19.06.2014, 20:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Mann nach Einbruch festgenommen
Von Ralf Michel

Einbrecher haben nach Polizeiangaben in der Nacht zu Donnerstag versucht, den Tresor eines Schuhgeschäftes in der Altstadt aufzubrechen.

Zusammen mit dem Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens habe man die Tat vereiteln können. Ein Tatverdächtiger wurde vorläufig festgenommen. Gegen 1.30 Uhr hatte die Alarmanlage des Ladens in der Obernstraße ausgelöst. Der Sicherheitsdienst sah eine durch den Haupteingang flüchtende Person und folgte ihr. Zugleich verständigte er die Polizei, die mit mehreren Fahrzeugen anrückte.

Aufgrund der guten Beschreibung habe noch in Tatortnähe ein Mann festgenommen werden können, heißt es im Polizeibericht. Die Komplizen seien unerkannt entkommen. Der 19 Jahre alte Gefasste sei durch diverse Straftaten bekannt, er habe den Einbruch bestritten. Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 36 23 888 zu melden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+