Fotostrecke

Mehr als 4000 Bauern bei Trecker-Demo in Bremen

Tausende von Treckern in der Bremer Innenstadt: Der Unmut über die Agrar- und Umweltpolitik hat erneut Landwirte auf die Straßen getrieben. Auch in der Hansestadt kam es zum großen Bauernprotest.
17.01.2020, 17:58
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Mehr als 4000 Bauern bei Trecker-Demo in Bremen
Von Ina Schulze

Der Unmut über die Agrar- und Umweltpolitik hat erneut Tausende Menschen in Hannover und Bremen auf die Straßen getrieben. Die Landwirte protestieren gegen das von der Bundesregierung geschnürte Agrarpaket, das unter anderem Auflagen zum Insektenschutz und eine Kennzeichnung von Produkten unter dem Tierwohlaspekt vorsieht. Die Bauern demonstrieren für die Interessen der Agrarbetriebe und gegen aus ihrer Sicht zu harte Umweltschutzregeln.

Mehr als 4000 Landwirte versammelten sich zur Trecker-Demo am Freitag allein auf dem Bremer Marktplatz. Die Parkallee, Martinistraße und die Friedrich-Ebert-Straße wurden zeitweise stadteinwärts gesperrt, zudem kam es zu Teilsperrungen einzelner Straßen in der Innenstadt.

Sehen Sie Fotos von dem großen Bauernprotest in der Hansestadt.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren