Bremens Frauenbeauftragte "Man möchte die Periode möglichst unsichtbar machen"

Wenn Frauen wegen Menstruationsbeschwerden nicht arbeiten können, verschweigen manche den Grund lieber. Bremens Landesbeauftragte für Frauen ist der Meinung: Scham führt nicht weiter.
28.05.2021, 08:50
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Katia Backhaus

Frau Wilhelm, am heutigen Freitag ist der Internationale Tag der Menstruation, der gegen die Tabuisierung des Themas wirken soll. Inwiefern ist der Umgang mit der Menstruation schambehaftet?

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren