sos-3-nabu-080318

Nabu-Kindergruppe sucht Verstärkung

Sebaldsbrück. Der kalendarische Frühlingsanfang steht zwar noch aus, aber die NABU-Kindergruppe startet bereits jetzt in die wärmere Jahreszeit. Während der Schulzeit treffen sich Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren jeden Montag von 17 bis 18.
08.03.2018, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Nabu-Kindergruppe sucht Verstärkung
Von Frank Hethey

Sebaldsbrück. Der kalendarische Frühlingsanfang steht zwar noch aus, aber die NABU-Kindergruppe startet bereits jetzt in die wärmere Jahreszeit. Während der Schulzeit treffen sich Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren jeden Montag von 17 bis 18.30 Uhr zum Erforschen der Natur, zum Basteln oder zu lustigen Gruppenspielen. Im Rahmen der Aktion „Erlebter Frühling“ gehen die jungen Entdecker auf Erkundungstour nach ersten Frühlingsboten wie den ersten Knospen, wiederkehrenden Zugvögeln und aus dem Winterschlaf erwachenden Igeln oder Schnecken. Das Gelände im Vahrer Feldweg bietet neben tierischen Bewohnern auch Gebüsche, einen kleinen Wald und einen Teich zum keschern oder Kanufahren. Als Rückzugsort dient der „Umweltbildungsbauwagen“ des Nabus. Sogar ein eigenes Fest hat die Gruppe letzten Sommer organisiert. „Da waren alle Eltern eingeladen, und wir haben uns ein Programm rund um den Teich und alle seine Bewohner ausgedacht“, erzählt Paul. Er und seine Mitstreiter wünschen sich neue Gesichter, denn für neue Ideen braucht es neue Köpfe und alle Spielen mit möglichst vielen Mitspielern zu spielen, macht noch mehr Spaß. Alle Kinder, die gerne draußen unterwegs sind und Lust auf Gemeinschaft und Naturerlebnisse haben, können jederzeit gerne zu einer kostenlosen Schnupperstunde vorbei kommen. Weitere Infos unter 04 21/ 45 82 83 64 oder per Mail an die Adresse info@nabu-bremen.de

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+