Linien 40, 41 und 42 werden umgeleitet

Nach Brand: Hemelinger Bahnhofstraße gesperrt

Nach dem Brand eines Gebäudes ist die Hemelinger Bahnhofstraße gesperrt. Betroffen sind die Linien 40, 41 und 42.
02.10.2019, 09:52
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Nach Brand: Hemelinger Bahnhofstraße gesperrt

Die Busse der Linien 40, 41 und 42 fahren eine Umleitung.

Frank Thomas Koch

Nach dem Brand eines Gebäudes ist die Hemelinger Bahnhofstraße gesperrt. Wie die BSAG mitteilte, könnten Gebäudeteile herabfallen. Die Busse der Linien 40, 41 und 42 fahren nun zwischen Glockenstraße/Bahnhof Hemelingen und Weserwehr eine Umleitung über die Pfalzburger Straße.

Dadurch entfallen die Haltestellen Föhrenstraße und Bahnhof Sebaldsbrück. Die Haltestelle Hemelinger Bahnhofstraße ist für die Dauer der Umleitung an die Haltestelle Hannoversche Straße der Linie 29 verlegt worden.

Am Montagmorgen hatte in Hemelingen ein dreigeschossiges Wohn- und Geschäftsgebäude gebrannt. Mit gut 80 Feuerwehrmännern und -frauen wurde das Feuer bekämpft, um 6.25 Uhr konnte der Einsatzleiter "Feuer in Gewalt" melden. Parallel beschäftigte ein weiterer Brand im Hastedter Kleingartengebiet Neuer Weg die Feuerwehr. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (par/ben)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+