Nach Sanierung

Bismarck ohne Gerüst

Der Sockel der Bismarck-Statue erstrahlt im neuen Glanz. Ein Kupferumhang soll zukünftig dafür sorgen, dass der Sockel des Denkmals zukünftig nicht porös wird.
21.07.2020, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Bismarck ohne Gerüst
Von Jürgen Hinrichs

Hoch zu Ross schon immer und ohne Unterbrechung – doch nun steht Bremens Bismarck am Dom auch wieder auf solidem Fundament. Der Sockel wurde saniert, er war durch Feuchtigkeit porös geworden. Ein neuer Kupferumhang soll dieses Übel für die Zukunft verhindern. Seit Montag kann man das Werk der Steinmetze und Spengler bestaunen, an dem Tag wurde das Gerüst abgebaut.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+