Zwischen Anschlussstelle Uphusen und Bremer Kreuz

Neue Baustelle auf der A1

Auf der Autobahn 1 zwischen Anschlussstelle Uphusen und dem Bremer Kreuz werden von Montag, 13. Mai, bis zum 26. Juni Fundamente für Verkehrszeichenbrücken gesetzt. Das hat Folgen.
12.05.2019, 16:03
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Neue Baustelle auf der A1
Von Marcel Auermann
Neue Baustelle auf der A1

Auf der Autobahn 1 zwischen Anschlussstelle Uphusen und dem Bremer Kreuz werden von diesem Montag an bis zum 26. Juni Fundamente für Verkehrszeichenbrücken gesetzt.

Frank Thomas Koch

Auf der Autobahn 1 zwischen Anschlussstelle Uphusen und dem Bremer Kreuz werden von Montag, 13. Mai, bis zum 26. Juni Fundamente für Verkehrszeichenbrücken gesetzt, auf denen dynamische Wegweisertafeln angebracht werden. Dafür muss auf dem Abschnitt die rechte Fahrspur in Richtung Hamburg gesperrt werden, wie die Verkehrsmanagementzentrale Bremen mitteilt. Der Verkehr werde zweispurig an der Baustelle vorbeigeführt. Die Abfahrt Uphusen in Fahrtrichtung Hamburg werde dafür für zwei Nächte jeweils etwa fünf Stunden gesperrt. Auf den dynamischen Wegweisertafeln werden künftig den Verkehrsteilnehmern aktuelle Hinweise und Umleitungsempfehlungen gegeben.

Facebook-Gruppe
Was Bremen bewegtn
Verkehr in Bremen
Was Bremen bewegt

Aktuelle Baustellen, Staus, Unfälle oder Projekte und Vorhaben von Politik und Wirtschaft – über all das informiert das Team der WESER-KURIER-Onlineredaktion in einer Facebook-Gruppe.

mehr »
Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+