Problem Barrierefreiheit Neue Bremer Straßenbahnen sind mit Rollstuhl oft nicht nutzbar

Gülcan Gürel und andere Bremerinnen und Bremer im Rollstuhl werden durch defekte Straßenbahnlifte abgehängt. Das Verkehrsunternehmen BSAG arbeitet die Garantiefälle mit dem Hersteller ab.
20.06.2022, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Neue Bremer Straßenbahnen sind mit Rollstuhl oft nicht nutzbar
Von Justus Randt

Immer öfter kommen Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer nicht in die Straßenbahn: An diversen Fahrzeugen der Bremer Straßenbahn-AG (BSAG), vornehmlich am neuen "Nordlicht", ist der Hublift defekt. „Die Problematik ist uns sehr bewusst, das sind jeweils Garantiefälle“, sagt Unternehmenssprecher Andreas Holling. 40 Hublifte seien inzwischen schon instandgesetzt worden.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren