Volksbund verschiebt Konzerttermin

Benefizkonzert erst im Oktober

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge verschiebt den Auftritt des Musikkorps der Bundeswehr in der Glocke zugunsten der Jugendarbeit in den Herbst.
18.05.2021, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Ulrike Troue
Benefizkonzert erst im Oktober

Das Musikkorps der Bundeswehr blickt nunmehr auf mehr als 60 Jahre erfolgreiche militärmusikalische Tätigkeit zurück. Mit jährlich rund 50 Konzerten im In- und Ausland begeistert das Musikkorps mit seinem breit gefächerten Repertoire.

Bundeswehr / Penczynski

Das Benefizkonzert des Musikkorps der Bundeswehr für den Bremer Landesverband im Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge hat Tradition. Wegen der Pandemie muss die für dieses Frühjahr geplante Benefizveranstaltung zugunsten der Jugendarbeit erneut verschoben werden - auf den 26. Oktober. Dann soll das Sinfonie- und Blasorchester aus Siegburg um 20 Uhr im Konzerthaus "Die Glocke" aufspielen. Bereits erworbene Karten bleiben gültig. Aktuelle Informationen finden Interessierte im Internet unter der Adresse www.bremen.volksbund.de.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+