1,3 Kilometer lang Neuer Wanderweg durch die Osterholzer Feldmark

Teile der Osterholzer Feldmark sind jetzt für Spaziergänger erschlossen. Umweltsenator Joachim Lohse weihte den 1,3 Kilometer langen Weg am Freitag ein.
09.01.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Teile der Osterholzer Feldmark sind jetzt für Spaziergänger erschlossen. Der neue Wanderweg wurde am Freitag eingeweiht.

Im Schneematsch gingen Umweltsenator Joachim Lohse (Mitte), Ortsamtsleiter Ulrich Schlüter (links) und Bürgerparkdirektor Tim Großmann ein Stück spazieren. Der rund 1,3 Kilometer lange Weg führt von der Osterholzer Dorfstraße nach Süden durch die Feldmark. Finanziert wurde er vom Beirat und Ortsamt Osterholz, aus der Bürgerparktombola sowie aus Mitteln des Umweltsenators. (eho)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+