Neues Netzwerk Neues Format für mehr Austausch und Zusammenarbeit

Das Stiftungshaus Bremen und die Stiftung der Universität Bremen haben ein neues Netzwerk gegründet, um den Austausch und die Zusammenarbeit zu fördern: das Bremer Stiftungsforum Wissenschaft.
16.11.2022, 17:37
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Neues Format für mehr Austausch und Zusammenarbeit
Von Ulrike Troue

Forschungsprojekte, die der Gesellschaft und Wirtschaft nützen, brauchen Partner, damit die daraus gewonnen Ideen nach außen hin sichtbar und umgesetzt werden. Letzteres geschieht bereits vielfach mit finanzieller Hilfe von Stiftungen. Um diese Zusammenarbeit zu stärken, auszubauen und Bremen als Wissenschaftsstandort zu fördern, haben die Stiftung der Universität Bremen und das Stiftungshaus Bremen im Juni ein neues Netzwerk wissenschaftlicher Stiftungen gebildet: das Bremer Stiftungsforum Wissenschaft. 

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren