Norddeutsche Westernreiter eröffnen heute ihre Saison in Farge

Farge. Am heutigen Sonnabend startet um 9 Uhr auf der Anlage der Trainerin Nicole Maaß in der Hospitalstraße in Bremen-Farge die Regionalgruppe Nord der National Reining Horse Association (NRHA) in die neue Saison. Zu sehen sein wird also die Westernreitdisziplin Reining, die mit der Dressur im klassischen Reiten vergleichbar ist. Alle Manöver sollen ebenso wie in der klassischen Dressur die Rittigkeit des Pferdes bei minimaler Hilfengebung zeigen. Während das Publikum aber in der klassischen Dressur keinen Ton von sich geben sollte, mögen die Reiningreiter Anfeuerung und Applaus.
23.04.2010, 20:21
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann

Farge. Am heutigen Sonnabend startet um 9 Uhr auf der Anlage der Trainerin Nicole Maaß in der Hospitalstraße in Bremen-Farge die Regionalgruppe Nord der National Reining Horse Association (NRHA) in die neue Saison. Zu sehen sein wird also die Westernreitdisziplin Reining, die mit der Dressur im klassischen Reiten vergleichbar ist. Alle Manöver sollen ebenso wie in der klassischen Dressur die Rittigkeit des Pferdes bei minimaler Hilfengebung zeigen. Während das Publikum aber in der klassischen Dressur keinen Ton von sich geben sollte, mögen die Reiningreiter Anfeuerung und Applaus.

Zu den einzelnen Manövern gehören schnelle Zirkel und Spins. Beim Letzteren handelt es sich um Drehungen auf der Hinterhand. Besonders freuen dürfen sich die Zuschauer auf den sogenannten Sliding Stop. Dabei stoppt das Pferd aus dem schnellen Galopp und rutscht mehrere Meter auf der Hinterhand.

Die Manöver sind der Arbeitsweise der Cowboy entnommen. 'Wir freuen uns auf viele Reitsportinteressierte auch aus den anderen Reitdisziplinen, die einfach mal über den Tellerrand schauen oder sich unverbindlich informieren wollen', erklärte Heike Kohler aus der NRHA-Pressestelle.

Die heutige Veranstaltung dauert voraussichtlich bis um 18 Uhr. Erwartet werden Westernreiter vom Einsteiger bis zum Profi aus dem Bremer, Hamburger und Hannoveraner Raum. Der Veranstalter rechnet mit rund 70 Starts in den verschiedenen Klassen. Es sind aber auch noch Nachmeldungen möglich.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+