Vortrag über Arzneimittel Nur teurer oder auch besser?

Altstadt (spa). "Arzneimittelinnovationen - Warum neu nicht immer besser heißt" ist Titel eines Vortrags, der am Donnerstag, 12. Januar, 19 Uhr, im Kaminsaal des Rathauses stattfindet. Der Eintritt ist frei. Veranstalter ist das Haus der Wissenschaft.
05.01.2012, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Petra Spangenberg

Altstadt (spa). "Arzneimittelinnovationen - Warum neu nicht immer besser heißt" ist Titel eines Vortrags, der am Donnerstag, 12. Januar, 19 Uhr, im Kaminsaal des Rathauses stattfindet. Der Eintritt ist frei. Veranstalter ist das Haus der Wissenschaft.

Professor Bernd Mühlbauer vom Institut für Pharmakologie am Klinikum Bremen-Mitte wird sich in dem Vortrag mit dem Thema Arzneimittel beschäftigen. Es geht um Fragen wie: Innovation oder Schein-Innovation? Nur teurer oder auch besser? Wird den Patienten die optimale Versorgung vorenthalten? Sind die Arzneimittelpreise gerechtfertigt? Behindern die Reformen die Forschung?

Mühlbauer ist Facharzt für Pharmakologie und Toxikologie und seit 2010 im Vorstand der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft. Als Direktor des Instituts für Pharmakologie am Klinikum Bremen Mitte führt er Projekte der wissenschaftlichen Untersuchung und Bewertung von Arzneimitteln durch. An der Universität Bremen leitet er, gemeinsam mit Professor Gabel, das Kooperationszentrum Medizin, in dem die Grundlagen für neue Therapien erforscht werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+