Hausapotheke, Arbeitsrecht, Einkauf Die wichtigsten Tipps für die Quarantäne

Muss ich in Quarantäne im Homeoffice arbeiten? Bei welchen Symptomen sollte ich mir ärztlichen Rat holen? Und wie komme ich an Essen? Die wichtigsten Tipps für Bremerinnen und Bremer in Quarantäne.
22.01.2022, 14:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Die wichtigsten Tipps für die Quarantäne
Von Sara Sundermann

Geimpfte und Geboosterte, die sich jetzt mit Omikron anstecken, möchte Hans-Michael Mühlenfeld beruhigen: „Bitte machen Sie sich keine ernsthaften Sorgen, der Verlauf ist für Geimpfte sehr viel milder als noch vor einem Jahr“, sagt der Vorsitzende des Bremer Hausärzteverbands. Die größte Gefahr für Geimpfte sei derzeit, dass man jemanden anstecke. "Bitte seien Sie vorsichtig", sagt Mühlenfeld. „Wer derzeit einen Schnupfen hat, sollte einen Schnelltest machen.“ Wer sich nicht anstecken wolle, könne insbesondere auf FFP2-Masken setzen: "Wenn man geboostert ist und eine FFP2-Maske trägt, ist man schon ziemlich sicher.“

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren