Optisegeln: Leinen los am Werdersee

Bremen. Leinen los am Werdersee: Am 8. Mai startet das Optisegeln für Kinder ab sechs Jahre, das jährlich von den Bremer Bädern organisiert und durchgeführt wird. Am 29. Mai beginnen die ersten Segelkurse. Wer sich anmeldet, hat die Wahl zwischen Anfänger- und Fortgeschrittenengruppen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, allerdings müssen die Kinder bereits das bronzene Schwimmabzeichen abgelegt haben.
02.05.2010, 16:20
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Optisegeln: Leinen los am Werdersee
Von Frank Büter

Bremen. Leinen los am Werdersee: Am 8. Mai startet das Optisegeln für Kinder ab sechs Jahre, das jährlich von den Bremer Bädern organisiert und durchgeführt wird. Am 29. Mai beginnen die ersten Segelkurse. Wer sich anmeldet, hat die Wahl zwischen Anfänger- und Fortgeschrittenengruppen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, allerdings müssen die Kinder bereits das bronzene Schwimmabzeichen abgelegt haben.

Fünf Tage a drei Stunden werden die Teilnehmer am und auf dem Werdersee spielerisch in Theorie und Praxis unterrichtet. Wie bestimme ich die Windrichtung? Darf ich ein anderes Segelschiff überholen? Was ist der Unterschied zwischen Luv und Lee? Was tue ich, wenn mein Boot kentert? All diese Fragen werden beantwortet. Danach geht es aufs Wasser, wo die kleinen Skipper zu steuern lernen.

Kinder, die erst einmal ausprobieren mochten, ob ihnen das Optisegeln Spaß macht, sollten sich zu den Kennenlernkursen anmelden, die am 8. Mai beginnen. An zwei Tagen a drei Stunden erhalten sie einen ersten Eindruck vom Segelsport.

Weitere Informationen gibt es bei der Bremer Bäder GmbH, Daniela Maas, unter der Telefonnummer 6915133.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+