Kollateralschäden der Feierwut

Unschöne Szenen am Osterdeich

Keine Infrastruktur, keine Toiletten, dazu kommen Diebstähle: Anwohner vom Osterdeich und seinen Nebenstraßen ärgern sich über die Kollateralschäden der Party-Gänger.
20.06.2021, 22:06
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Mathias Holthaus
Unschöne Szenen am Osterdeich

Sind mit dem Osterdeich als Party-Stätte nicht glücklich: Susanne Spiller (v.l.), Heiko Heeren, Jana Papst mit Sohn.

Christina Kuhaupt

„Ich kann gut verstehen, dass sich die Jugendlichen nach 1,5 Jahren wieder irgendwo treffen wollen“, sagt Susanne Spiller, Anwohnerin in der Oberweserstraße. Doch seit einigen Wochen beobachtet sie, dass die Situation am Osterdeich und in den Nebenstraßen zunehmend außer Kontrolle gerät.„Keine Infrastruktur, keine Toiletten und es gibt Diebstähle“, sagt sie über die an den Wochenenden auftretenden Probleme auf den Osterdeichwiesen. Dann treffen sich viele Menschen jüngeren Alters, um beisammenzusitzen, zu feiern und zu trinken. Und was vorher hineinläuft, möchte hinterher wieder hinaus – ein Ärgernis für die Anwohnenden in den Nebenstraßen wie die Oberweserstraße, die Reederstraße oder direkt am Osterdeich. Doch Susanne Spiller geht es vornehmlich nicht darum, dass das nächtliche Feiern unter freiem Himmel aufhört, vielmehr sorgt sie sich um die jungen Leute: „Sie wissen nicht, wo sie auf die Toilette gehen können und nutzen die Hauseingänge und die Vorgärten. Das hat großen Unmut erzeugt.“ Toiletten wären super am Osterdeich – und mehr Licht, denn: „Die Jüngeren fühlen sich dort nachts unsicher. Wenn es am Osterdeich dunkel ist, dann ist es sehr dunkel. Dann wird auch viel geklaut. Außerdem wird es sehr gefährlich, wenn die jungen Erwachsenen alkoholisiert über den Osterdeich gehen.“ Sie wolle das Feiern keinesfalls unterbinden, betont Susanne Spiller noch einmal. Vielmehr möchte sie, dass sich die Situation verbessert und der Rest von Bremen mitbekommt: „Da sind Leute, die feiern, und die Anwohner möchten eine Lösung finden.“

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren