Sechs Ausflüge nach Bremerhaven Overbeck-Freunde fahren ins Theater

Vegesack (mag). Das Stadttheater Bremerhaven präsentiert in der neuen Saison wieder ein Programm mit Opern und Operetten, Musicals bis hin zum Schauspiel. Unter der Leitung von Fernande Kuhlmann-Kirchmeyer bieten die Freunde des Overbeck-Museums sechs Fahrten zu unterschiedlichen Aufführungen an.
14.09.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Marina Köglin

Das Stadttheater Bremerhaven präsentiert in der neuen Saison wieder ein Programm mit Opern und Operetten, Musicals bis hin zum Schauspiel. Unter der Leitung von Fernande Kuhlmann-Kirchmeyer bieten die Freunde des Overbeck-Museums sechs Fahrten zu unterschiedlichen Aufführungen an.

Am Freitag, 9. Oktober, geht es zum Musical „Anything goes“ und am Freitag, 20. November, wird das plattdeutsche Schauspiel „Döör an döör’nander“ besucht. Für den 5. Dezember steht Puccinis Oper „La Boheme“ auf dem Spielplan, und die „Comedian Harmonists“ folgen am 10. Januar 2016. Die Operette „Madame Pompadour“ wird am 6. Februar aufgeführt, und für den 20. März ist eine Fahrt zu Ödön von Horváths Tragödie „Der jüngste Tag“ geplant. Alle Vorstellungen beginnen um 19.30 Uhr. Die Fahrten inklusive Theaterkarte und Busticket kosten zwischen 42 und 49 Euro. Abfahrt ist jeweils um 17.30 Uhr ab Haltestelle Rotdornallee und um 17.45 Uhr an Ecke Zur Vegesacker Fähre/Sagerstraße. Nähere Informationen und Anmeldung im Overbeck-Museum, Alte Hafenstraße 30, bei Claudia Sachau unter Telefon 04 21 / 66 36 65 oder per E-Mail an info@overbeck-museum.de.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+