Ketten vor den Einwurfklappen

Textilcontainer verschlossen

Bremer Stadtreinigung setzt nach Krankmeldungen die Altkleidersammlung aus. Einwurfklappen werden mit Ketten verschlossen.
22.09.2020, 17:40
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Textilcontainer verschlossen
Von Mathias Sonnenberg

Bremen. Die Sammlung von Textilien und Schuhen auf den Containerplätzen der Bremer Stadtreinigung (DBS) ist vorerst ausgesetzt worden. Auf den 15 Recycling-Stationen können aber weiter Textilien und Schuhe abgegeben werden, so die DBS am Dienstag in einer Mitteilung.

Als Grund, die Sammlung auf den Containerplätzen vorerst zu stoppen, nennt die DBS die personellen Auswirkungen durch die Arbeitsschutzrichtlinien unter den Pandemiebedingungen. Es gelte, die Mitarbeitenden zu schützen und gleichzeitig die notwendigen Dienstleistungen für die Abfallwirtschaft aufrecht zu halten. Dass Mitarbeitende bei Erkältungssymptomen bis zur Vorlage eines Testergebnisses der Arbeit fernbleiben müssen, führe zu zusätzlichen Personalengpässen. „In den Fahrzeugen sitzen meist zwei bis drei Personen, es ist also bei unseren Sicherheitsvorgaben eine sensible Situation, wenn ein Mitarbeiter Erkältungssymptome aufweist“, erklärt DBS-Pressesprecherin Antje von Horn.

Nach dem vergangenen Wochenende hätten sich einige Mitarbeiter der DBS krank gemeldet, so dass jetzt der Pandemieplan greife und nicht mehr alle Dienstleistungen aufrechterhalten werden könnten. Demnach würden nun als erstes die Textilsammlungen entfallen. Würde sich die personelle Situation zuspitzen, müsste als nächstes auch die Sperrmüllsammlung eingeschränkt werden. „Aber das ist nicht in Sicht“, so von Horn.

Sobald sich die personelle Lage entspanne, werde die Sammlung auf den insgesamt 270 Containerplätzen im Stadtgebiet wieder aufgenommen, sagt von Horn. Bis dahin bleiben die Einwurfklappen der Container mit Ketten verschlossen, damit keine Textilien und Schuhe eingeworfen werden können. Die Stadtreinigung appelliert, in der Zeit die Textilien nicht einfach neben den Containern abzulegen, sondern mit der Abgabe zu warten.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+