Vier Freunde machen Koch-'Contest' Perfektes Dinner á la Kreisstadt

Landkreis Osterholz. In der Fernsehsendung 'Das perfekte Dinner' treffen sich fünf Menschen eine Woche lang jeden Abend und kochen abwechselnd füreinander. Gegen Ende des Abends werden Noten auf einer Skala von eins bis zehn für das 'Dinner' vergeben. Eins für miserabel, zehn für perfekt. Vier junge Männer aus dem Kreis Osterholz haben die Idee der Kochsendung aufgegriffen und selber einen 'Contest' unter dem Motto 'Das perfekte Dinner' ins Leben gerufen.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von marieke garbade

Landkreis Osterholz. In der Fernsehsendung 'Das perfekte Dinner' treffen sich fünf Menschen eine Woche lang jeden Abend und kochen abwechselnd füreinander. Gegen Ende des Abends werden Noten auf einer Skala von eins bis zehn für das 'Dinner' vergeben. Eins für miserabel, zehn für perfekt. Vier junge Männer aus dem Kreis Osterholz haben die Idee der Kochsendung aufgegriffen und selber einen 'Contest' unter dem Motto 'Das perfekte Dinner' ins Leben gerufen.

Christoph Wellbrock, Luca Jacobs und Paul Persdotter aus der Gemeinde Hambergen und Hansi Kückens aus dem Osterholz-Scharmbecker Ortsteil Scharmbeckstotel hatten via Internet den Starttermin auf den vergangenen Montag,18. Oktober, festgelegt. Wellbrock wurde auserwählt, als Erster den Kochlöffel schwingen zu dürfen. Ob das nun Glück oder Pech war, darüber war er sich selbst nicht ganz sicher: 'Einerseits sind jetzt die Erwartungen noch nicht so hoch, andererseits hauen die am Anfang bestimmt noch nicht die dicken Punkte raus', munkelte der 20-Jährige. Wellbrock servierte als Vorspeise Bruschetta an frischem Ciabatta, danach als Hauptgang Pasta Frutti de Mar (Garnelen und Lachs an Tomatenweißweinsauce auf Fettuccine al Pamodore) sowie, als Dessert, TiramisuAm kommenden Montag, 22. Oktober, ist Hansi Kückens an der Reihe. Nach ihm Luca Jacobs. Das Finale wird im Hause Persdotter ausgetragen. Über den Preis waren sich die Freunde allerdings noch

unschlüssig.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+