Podcast „FreiRaum“ mit Martin Sonneborn Was Satire darf

Der Politiker Martin Sonneborn spricht über das EU-Parlament, legendäre Aktionen des Titanic-Magazins und über die Wirkung von Satire.
05.02.2021, 15:51
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Was Satire darf
Von Jan-Felix Jasch

Martin Sonneborn ist der Großmeister der gepflegten Grenzüberschreitung. Lange war er Chefredakteur der Titanic - nun ist er Abgeordneter der PARTEI im EU-Parlament. Und das, obwohl er eigentlich Versicherungskaufmann werden sollte.

Im FreiRaum-Podcast, einer Gemeinschaftsproduktion vom Bremer Presse-Club, Bremen Zwei und dem WESER-KURIER, spricht Martin Sonneborn über sein Leben, seine Arbeit im EU-Parlament und wie er einst die WM 2006 nach Deutschland geholt habe.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+