Podcast „Hinten links im Kaiser Friedrich“

Folge 32: Das Kleingedruckte bei der Bremer Geno

Was hat Dorothea Dreizehnter dazu bewogen, Chefin der Bremer Geno zu werden? Und wie schneiden Bremens Parteien in der Sonntagsfrage ab? Darum geht es in der 32. Folge des Podcasts "Hinten links im Kaiser Friedrich"
05.09.2020, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Silke Hellwig und Wigbert Gerling

Was hat Dorothea Dreizehnter dazu bewogen, einen Vertrag als Chefin des Bremer Klinikverbunds Gesundheit Nord (Geno) zu unterzeichnen? Bislang hat sich dieser Posten als Schleudersitz erwiesen, wie klein ist also das Kleingedruckte in der Aufgabenbeschreibung ausgefallen? Wie schneiden die bremischen Parteien derzeit in der berühmten Sonntagsfrage ab? Und: Macht Bürgerschaftspräsident Frank Imhoff dem Bürgermeister Konkurrenz? Um diese Fragen dreht sich die 32. Podcast-Folge von „Hinten links im Kaiser Friedrich“.

Die aktuellen Folgen „Hinten links im Kaiser Friedrich“ erscheinen immer samstags auf www.weser-kurier.de und allen gängigen Podcastplattformen.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+