Podcast „Hinten links im Kaiser Friedrich“

Folge 36: Bremer Staatsrat und Kekskenner

In der 36. Folge von "Hinten links im Kaiser Friedrich" ist Henning Lühr zu Gast. Und der Staatsrat plaudert über seine Keks-Expertise. Außerdem erklärt er, warum er zweimal in die SPD eingetreten ist.
03.10.2020, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Silke Hellwig und Wigbert Gerling
Folge 36: Bremer Staatsrat und Kekskenner

Der WESER-KURIER-Podcast „Hinten links im Kaiser Friedrich“ wird produziert von Silke Hellwig und Wigbert Gerling.

Sebastian Schwind

Henning Lühr war von 2003 bis zu diesem Sommer Finanzstaatsrat. So lange hat es bundesweit kein anderer in dieser Position ausgehalten. In dieser Zeit hat er sich nicht nur um Personalfragen und Digitalisierung gekümmert, sondern sich auch Keks-Expertise angeeignet. In welcher Behörde es die besten Kekse gibt, warum er gerne Bürokrat ist und warum er zweimal in die SPD eingetreten ist, berichtet er in der neuesten Folge „Hinten links im Kaiser Friedrich“.

Die aktuellen Folgen „Hinten links im Kaiser Friedrich“ erscheinen immer samstags auf www.weser-kurier.de und allen gängigen Podcastplattformen.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+