Vier Jahre nach Beschluss Bildungsbehörde hat immer noch kein Konzept für Qualitätsinstitut

Am 8. November jährt sich zum vierten Mal der Beschluss der Bremischen Bürgerschaft, ein Qualitätsinstitut für den Bildungsbereich ins Leben zu rufen. Bis jetzt ist allerdings noch nicht viel passiert.
06.11.2021, 18:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Bildungsbehörde hat immer noch kein Konzept für Qualitätsinstitut
Von Jürgen Theiner

Die Gründung eines eigenständigen Instituts für Qualitätsentwicklung im Land Bremen (IQHB), das die Schulen bei der Verbesserung der Wissensvermittlung unterstützen soll, lässt weiter auf sich warten. Exakt vier Jahre nach dem Bürgerschaftsbeschluss, ein solches Institut nach Hamburger Vorbild einzurichten, gibt es kein fertiges Konzept zu Struktur, Aufgaben und Ressourcen des IQHB. Das räumt die Bildungsbehörde in einer aktuellen Antwort auf eine entsprechende Anfrage der CDU-Bürgerschaftsfraktion ein. Das Konzept befinde sich "in der Erarbeitung", heißt es in dem Papier, das den Senat am Dienstag beschäftigen wird.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren