CDU Bremen Rundumschlag gegen Rot-Grün-Rot: Imhoff schaltet auf Wahlkampf

Die Bremer CDU hat Frank Imhoff einstimmig zum Spitzenkandidaten für die Bürgerschaftswahl 2023 gewählt. Auf dem Parteitag am Sonnabend griff Imhoff die rot-grün-rote Regierung scharf an.
22.05.2022, 08:41
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Rundumschlag gegen Rot-Grün-Rot: Imhoff schaltet auf Wahlkampf
Von Felix Wendler

Frank Imhoff wird bei der Bürgerschaftswahl 2023 als CDU-Spitzenkandidat gegen den amtierenden Bürgermeister Andreas Bovenschulte (SPD) antreten. Der 53-jährige Landwirt erhielt am Sonnabend auf dem Landesparteitag in der Überseestadt 183 von 183 Stimmen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren