Kommentar über Fachkräftemangel

Altes Problem

Bremen will verstärkt außerhalb der Landesgrenzen um Erziehungspersonal werben. Doch am Ende dürfte es auf das altbekannte Problem hinauslaufen: Es fehlt an Geld, meint Frank Hethey.
15.05.2021, 08:15
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Altes Problem
Von Frank Hethey
Altes Problem

Mehr Kita-Plätze vorzuhalten bedeutet, mehr Erziehungspersonal einzustellen. Doch in Bremen ist das Geld knapp.

Jörg Carstensen

Zum Ausbau der Kita-Plätze gab es keine Alternative. Doch jetzt zeigt sich immer deutlicher, dass damit nur die halbe Arbeit getan ist. Denn was nutzen die vielen ausgeschriebenen Plätze, wenn es dafür nicht ausreichend Fachpersonal gibt? Schon länger requiriert Bremen Fachkräfte in Spanien. Dass dieses Programm jetzt auch auf andere europäische Staaten ausgedehnt werden soll, zeigt den enormen Bedarf. Zumal auch noch eine Werbekampagne in anderen Bundesländern helfen soll, die Lücken zu stopfen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 29,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen