Interview zur CO2-Bepreisung "Klimaschutz braucht eine soziale Komponente"

Die CO2-Bepreisung sorgt sowohl in der Politik als auch in der Bevölkerung für hitzige Debatten. Annabel Oelmann von der Bremer Verbraucherzentrale hält schneller steigende Kosten für den richtigen Schritt.
14.06.2021, 13:15
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Antonia Blome

Die Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock spricht sich dafür aus, dass der Benzinpreis bis 2023 auf 16 Cent angehoben wird. Wie bewerten Sie diesen Vorstoß?

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 1. Monat gratis
  • Jederzeit kündbar

Für 8,90 € mtl.

Jetzt bestellen

ZUM VALENTINSTAG LESEN DIE LIEBSTEN MIT

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer zum Preis von WK+ Basic
  • 1. Monat gratis, dauerhaft günstig
  • Jederzeit kündbar

Für 14,90 € 8,90 € mtl.

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren